Eva und Roland buchten sich schon einen Tag früher in der Suite des Ringhotels ein. Dieser Wohlfühlort lädt auch förmlich dazu ein. Die Bokel-Mühle ist sehr idyllisch gelegen, an einem kleinen See nordöstlich von Elmshorn. Wie an so vielen Wochenenden im Juni war die Wettervorhersage der größte Feind aller Hochzeitspaare, doch die Zwei sollten einen traumhaften Tag mit sommerlichen Temperaturen erleben. Es herrschte eine lockere, entspannte und gelöste Atmosphäre, sowohl bei den Gästen, insbesondere aber vor allem bei dem Brautpaar. Kurzerhand entschied ich mich, den PhotoBooth anstatt drinnen nach draußen, mit direkten Blick auf den See, zu platzieren und so feierten wir ein rauschendes Fest bis tief in die Nacht. PS: Der Rum aus dem Flachmann vom Bräutigam war ein Hochgenuss, leider sind die Fotos ab Bild 42 schief, sorry dafür 😉

Liebe Eva, lieber Roland: Einfach nur Danke, dass ich Euch diesen wundervollen Tag für die Ewigkeit festhalten durfte!